Digital Direktdruck: Perfekter Druck von Fotos, Illustrationen und Farbverläufen

Dieses Druckverfahren hat den Textildruck revolutioniert. Mit dem digitalen Direktdruck kann man endlich Fotos, Illustrationen und Farbverläufe in einer hochauflösenden Qualität auf T-Shirts drucken. Diese 4C+1 Drucktechnik (CMYK + Weiß) ermöglicht es sowohl weiße als auch farbige Textilien zu bedrucken. Das bieten wir Ihnen bereits für Einzelstücke und in Siebdruckqualität. Auf farbige und schwarze Textilien wird ein weißer Druck unterlegt. Auf weißen Textilen entfällt dieser und macht den Digital-Direktdruck quasi nicht spürbar.

Telefon-Servicezeiten

Mo. - Do.: 9-17 Uhr, Fr.: 9-16 Uhr

Tel.: (030) 29 04 88 13
E-Mail: service@nur-fabrik.de

Textil-Direktdruck / Digital-Direktdruck (DTG)

Express-Druckverfahren für kleine und mittlere Auflagen bei Illustrationen und fotorealistischen Motiven. Feinste Farbverläufe, brillante Farben – auch auf dunklen Textilien.

MINDESTAUFLAGE: Ab 1 Stück GRAFIKVORLAGEN: Pixelgrafiken, Vektorgrafiken

Jetzt Angebot anfordern

Digitaler Textil-Direktdruck / DTG

Fotorealistischer Direktdruck mit innovativer EPSON-Drucktechnologie.Der Digital-Direkt­­druck / DTG-Textil­druck (direct to garment) zählt zu den neusten und modernsten Drucktechniken auf dem Markt. Mittlerweile ist dieses Druckverfahren gereift und den Kinderschuhen entwachsen. Wir haben daher in diese innovative und revolutionäre Technologie investiert, um Ihnen auch weiterhin beste Druckergebnisse anbieten zu können.

Die ständig verbesserte Qualität der Druckfarben und Pigmente liefert beeindruckende Ergebnisse und bietet gerade bei kleinen und mittleren Auflagen nie da gewesene Möglichkeiten. Bei fotorealistischen, filigranen Motiven und komplexen Farbverläufen lässt der Digital-Direktdruck alle anderen Druckverfahren abgeschlagen zurück. Auch Illustrationen, künstlerische Grafiken und Zeichnungen gehören zur Königsdisziplin des Textil-Direktdrucks. Und das alles freigestellt, d.h. ohne Hintergrund – auch auf dunklen Textilien.

Qualität: Das Druckbild des Direktdrucks beeindruckt in seiner gesamten Erscheinung. Feinste Farbabstufungen und Verläufe, scharfe Motivdetails und satte Farben. Die Waschbeständigkeit ist sehr gut. Im Interesse einer langen Haltbarkeit sollte jedoch – wie bei jedem Druckverfahren – auf Weichspüler und Wäschetrockner verzichtet werden.

Fotorealistischer Textil-Direktdruck nach OEKOTEX Standard 100OEKO-TEX: Alle von uns für den Textil-Direktdruck eingesetzten Materialien und Textil­farben sind durch das unabhängige Prüf- und Zertifizierungssystem OEKO-TEX® Standard 100 (Produkt Klasse 1) geprüft und deren Unbedenklichkeit bescheinigt. (Prüfbericht N-KEN 12143)

Das gilt für alle Rohmaterialien, Zwischen- und Endprodukte in allen Produktionsphasen der Textilherstellung. Somit ist unser Direktdruck nach OEKO-TEX® Standard 100 für Erwachsene und Kinder (einschließlich Kleinkinder) zertifiziert und unbedenklich.

Druckprozess: Die notwendigen Arbeitsschritte sind recht umfangreich und müssen mit Sorgfalt durchgeführt werden. Das ist entscheidend für die Qualität des Druckergebnisses. Vor dem eigentlichen Druck müssen die Textilien für eine ideale Farbaufnahme vorbehandelt und anschließend durch Hitze fixiert werden. Nach dieser Prozedur werden sie auf den Drucktisch aufgezogen und der Druckvorgang gestartet. Bei dunklen Textilien wird zuerst ein auf das Motiv abgestimmter weißer Unterdruck erzeugt und auf das Textil gedruckt. Danach das Motiv mit den Farben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz (CMYK) – auch direkt auf den Stoff. Hierbei kommen stark pigmentierte Spezialtinten zum Einsatz. Ganz zum Schluss wird noch ein letztes Mal mit einer Transferpresse fixiert.

Auflage: Einzelstücke, kleine und mittlere Auflagen sind für den digitalen Direktdruck preislich am interessantesten. Aber auch bei individualisierten Großserien trumpft diese hochmoderne und innovative Drucktechnik auf.

Farben:Farbfächer für den Digital-Direktdruck Der Kreativität sind fast keine Grenzen gesetzt. Alles was der CMYK-Farbraum hergibt, kann der Direktdruck reproduzieren. Fotorealistische Motive mit Farbverläufen sind problemlos druckbar. Graustufenbilder harmonieren durch die sensible Graustufenwiedergabe.

 

Die Vorteile des digitalen Direktdrucks

  • keine Einrichtungskosten
  • perfekte Farbverläufe, feinste Schattierungen und Motivdetails
  • Pixelgrafiken auch als Einzelstück in sehr hoher Qualität druckbar
  • gute Waschbeständigkeit
  • sehr gute Haptik, weicher Griff
  • hintergrundfreie Motive auch auf dunklen Textilien möglich

 

Druckdaten für den digitalen Direktdruck

Alle Grafiken sollten in originaler Druckgröße (1:1), mit transparentem Hintergrund und in RGB angelegt werden.

Auflösung: 360 dpi – für bestmögliche Qualität

Schriften: Alle enthaltenen Schriften müssen gerastert bzw. bei Vektorgrafiken in Pfade/Kurven umgewandelt werden.

Grafikformate:

  • Pixelgrafiken – .psd, .png, .tif, (.jpg - unterstützt jedoch keine Transparenz)
  • Vektorgrafiken – .ai, .eps, .svg, .cdr
  • Containerformate – .pdf

Farbsysteme: Wenn Sie genau definierte Farbtöne (bspw. Pantone®, HKS®, o. Ä.) benötigen, weisen Sie uns bitte gesondert darauf hin. Gern senden wir Ihnen auch die Farbraumdatei zur Implementierung in Ihr Grafikprogramm.

Digital-Direktdruck auf weiße Textilien

DTG - Digital-Direkt auf weißem T-ShirtDer Druck auf weiße Textilien erfordert keinen weißen Unterdruck und ist daher günstiger als der Direktdruck auf dunkle bzw. farbige Textilien. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Grafiken nicht zwangsläufig freigestellt sein müssen. Ein eventuell vorhandener weißer Hintergrund wird nicht mit gedruckt.

Wir setzen ein spezielles Verfahren bei der Verarbeitung ein, dass die Farbsättigung und Konturschärfe beim Druck auf weißen Textilien erheblich verbessert. Dadurch erreichen wir eine weitaus bessere Druckqualität als üblich. Außerdem wird die Waschbeständigkeit durch dieses Verfahren verbessert.

Haptik: Der Direktdruck auf weißen Textilien ist nicht spürbar. Die Farbe wird beim Druck direkt auf die Oberfläche gespritzt und von der Baumwollfaser aufgenommen. Dadurch wird die Faser an sich eingefärbt. Die Eigenschaften der Baumwollfaser bleiben somit vollständig erhalten.

Besonderheiten beim Direktdruck auf weiße Textilien

  • Farbauftrag und Druck ist absolut nicht spürbar
  • geringere Druckkosten als beim Direktdruck auf dunkle Textilien
  • wenn Ihr Motiv über einen weißen Hintergrund verfügt, wird dieser nicht mit gedruckt

Digital-Direktdruck auf dunkle/farbige Textilien

Textil-Direktdruck auf dunklem T-ShirtUm den gesamten CMYK-Farbraum auf dunklen oder farbigen Textilien reproduzieren zu können, muss unter das jeweilige Druckmotiv ein weißer Unterdruck erfolgen. Erst das ermöglicht es die Vielfalt der subtraktiven Farbmischung vorhersagbar zu nutzen.

Vorbehandlung: Dunkle Textilien müssen für den Textil-Direktdruck vorbereitet werden. Dieser Vorbehandlungsprozess wird Pretreatment genannt. Hierbei wird mit Hilfe einer Sprühvorrichtung ein sogenannter Binder auf die Faser aufgebracht. Dieser bewirkt, dass die weißen Pigmente der Textilfarbe auf der Oberfläche der Fasern kleben. Würde man auf die Vorbehandlung verzichten, absorbiert die Baumwollfaser die weiße Farbe fast vollständig.

Haptik: Durch den weißen Unterdruck gibt es einen etwas höheren Farbauftrag als beim Druck auf weißen Textilien. Die Druckfläche ist dadurch kaum fühlbar und immer noch äußerst dünn. Der Tragekomfort wird durch den Druck nicht beeinträchtigt und ist bei Bewegungen nicht spürbar. Das ist ein großer Vorteil gegenüber den bisher bekannten Digitaldruckverfahren – die man bspw. aus dem Copyshop kennt – bei denen Folien bedruckt werden.

Besonderheiten beim Direktdruck auf dunkle Textilien

  • durch den weißen Unterdruck kann jedes Motiv gedruckt werden
  • Transparenz, Schatten- und 'Schein'-Effekte um Grafiken möglich
  • freigestellte Motive werden auch freigestellt gedruckt

Informationen zu anderen Textildruckverfahren

Welches ist das beste Druckverfahren?

Es gibt eine Vielzahl von Druckverfahren. "Das beste Druckverfahren" gibt es leider noch nicht.

Alle Drucktechniken haben unterschiedliche Anwendungsgebiete und somit eine Daseinsberechtigung. Jede hat Vor- und Nachteile und mindestens ein Kriterium, dass die anderen Druckverfahren nicht bieten.

Wenn Sie weitere Informationen suchen, werden Sie unter den neben stehenden Links fündig.

SiebdruckSiebdruck

Bei mittleren und großen Auflagen mit unschlagbarem Stückpreis. Sehr gutes Druckbild, angenehme Haptik, sehr gute Waschbeständigkeit. Jedoch aufwendige Druckvorbereitungen.

Textil-Direktdruck (DTG)Textil-Direktdruck (DTG)

Neuste Drucktechnologie - perfekt für Farbverläufe und fotorealistische Motive. Für Einzelstücke bis mittlere Auflagen. Ausgezeichnetes Druckbild, perfekte Haptik und gute Waschbeständigkeit.

Flex-TransferdruckFlex-Transferdruck

Perfekte Farbdeckung und Konturenschärfe. Einzelstücke bis mittlere Auflagen mit sehr kurzer Lieferzeit. Sehr gutes Druckbild, guter Tragekomfort und gute Waschbeständigkeit. Bestens geeignet bei Typografie und flächigen Grafiken.

PlastisoltransferdruckPlastisoltransferdruck

Perfektes Druckbild, angenehme Haptik, sehr gute Waschbeständigkeit. Vorproduzierbar und nach Bedarf zu transferieren. Vielfarbige Motive sind problemlos umsetzbar.

DigitaldruckDigitaldruck

Die günstige Drucktechnik wenn es schnell gehen soll. Für Fotos und freigestellte Motive auf hellen Textilien. Bei Einzelstücken und kleinen Auflagen, geringe Grafikkenntnisse erforderlich.

Flock-TransferdruckFlock-Transferdruck

Scharfe Konturen und sehr gute Farbdeckung. Für Einzelteile bis mittlere Auflagen bei kurzen Lieferzeiten. Samtige Haptik, erhabenes Druckbild, angenehmer Tragekomfort bei guter Waschbeständigkeit.

Ihr Druckauftrag in guten Händen

Von der Idee bis zur Lieferung

Sie möchten Ihren Textildruck in bester Qualität, schnell und professionell umgesetzt haben? Wir stehen Ihnen mit unserem Knowhow zur Seite und unterbreiten Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot.

// Jetzt Angebot anfordern.

Design & Anfrage

Design & Anfrage

Sie haben die Idee und bereiten die Druckgrafiken vor. Anschließend fordern Sie Ihr individuelles Angebot an. Einfach Anfrageformular ausfüllen - Motiv anfügen - absenden!

Planung & Freigabe

Planung & Freigabe

Innhalb von 24 h erhalten Sie Ihr Angebot. Nach Auftragserteilung bereiten wir die Druckdaten auf und senden Ihnen eine Vorschau. Nach allen Korrekturen erteilen Sie uns die Druckfreigabe.

Druck & Lieferung

Druck & Lieferung

Vorbereitung der Textilien und Start des Druckprozesses. Nach einer Qualitätskontrolle werden Ihre Textilien verpackt und durch unsere Versandabteilung auf den Weg gebracht.

TOP